RENAULT FREUNDE EUROPA
/


120 Jahre Markenidentität

 

Renault Grand Espace 4 JK 3.0 dCi INITIALE PARIS+.

Ich bin der Renault ESPACE Grand Espace 4 JK 3.0 dCi (INITIALE PARIS+) passt auf, dass ihr nicht zerfließt, wenn ihr meine Story liest. Kommt her hört und schaut zu, das Ganze ist wirklich kein Schmäh Fu. 
Die Firma Dobra GmbH hat mich konfiguriert, und wurde immer gut serviciert. 
Ich flutscht noch durch 3 Besitzer, man bin ich ein toller Flitzer. 
Im August 2015 wurde ich gekauft und gleich als Washdog Space getauft. 
Eine kleine Familie nahm mich zu sich, mit einem süßen Hund, da ging es bei uns ganz schön rund. Ich habe mich sehr gefreut und hatte sehr viel Freud .
Von kurzer Dauer war der Spaß, denn ich zeigte Fehler auf, und das en Masse.
Nach 3000 km bin ich eingegangen, und war somit beim Verkäufer gefangen. Er musste sein Versprechen geben, und mir einen neuen Motor einbauen, und das ohne zu blöd reden. 
Ich hatte viel Durst und weiss nicht warum, vielleicht war der Ausgleichsbehälter von mir krumm? In einer deutschen Werkstatt da wurde dies getauscht, ich hab dabei leise gelauscht.
Paar Wochen später verspürte ich ein Schmerz, das war leider kein Scherz. Meine Zylinderköpfe waren hin, das alles machte mehr keinen Sinn. 
Nicolai lernten wir kennen, da wusste ich noch nicht, es wäre besser wegzurennen. Wir machten uns auf den Weg zu ihn was alles gut schien. Nur die Köpfe planen sollten es sein dann wäre alles fein. 
Die Enttäuschung war riesen groß, denn er war total planlos. Auseinander gelegt wurde ich, er lies mich total im Stich. Andy war traurig und für mich war es sehr schaurig. 
Nach einem neuen Mechaniker machten wir uns auf die Suche, in der Zwischenzeit kamen viele dummen Sprüche. Einen Rat haben wir schließlich angenommen, in Ungarn wäre ich willkommen. Erich und David holten mich ab, keiner wusste genau was ich davon hab. 
Ein möchte gern Mechaniker Norbertné stellte mich in die Garage, stellt euch vor das war für mich eine Blamage. Vom neuen fing der Spaß an, nun war er an der Reihe, also ich hatte genug von der doofen Laie. Doch was sollte ich machen, ich war schon dort, weit weg von meinem Heimatort. 
Er hat es geschafft, ich rannte wieder und machte ungarische Straßen nieder. 
In den Telefonaten mit Hatsch und Andy kam Streit raus, und nicht nur eins, denn er behauptete felsenfest ich sei SEINS? Nicht ehrlich oder, das konnte doch nicht passieren, ich musste wirklich alle herum kutschieren. 
Wir kamen abends zurück es war anfangs alles super, ich startete mein Motor mein Herz , kriegte nach 5 Sekunden einen richtigen Schmerz. Ich konnte nicht mehr es war viel zu schwer. Mein Motor starb, jetzt dachte ich, ich komm ins Grab. 
Andy und Hatsch kämpften um mich weiter, holten für mich einen neuen Fahrbegleiter. Einen Retter in der Not damit ich nicht weiter bleibe Tot. Heimat war wieder das Ziel, Hatsch versprach sich von dem nicht viel. Sie gab mich nicht auf, und fuhr mit mir rauf. 
Mario und Alex hießen die beiden, wie sich herausstellte waren auch sie für uns große Feinde.
Leere Versprechungen hörten wir immer, es konnte das doch nicht sein, und das noch viel schlimmer? Oh doch so war es stellt euch das mal vor, lasst es auf der Zunge zergehen ihr werdet es gleich sehen. Die Handpumpe wurde defekt, Leute ich hab mich auch erschreckt. Nach der Aktion hat es Hatsch und Andy gereicht, und wollten dass einer von denen zweien alles wieder begleicht. Es kam nie dazu, somit kam der letzte Mechaniker hinzu. Es wurde mir versprochen diesmal sei alles Gut, also fasste ich meinen ganzen Mut. Mein Leidensweg war ja noch nicht zu Ende, es arbeiteten an mir schließlich schon 14 Hände 😱
Zum Schluss kam ich zu Renault Teile Hamp in Maria Ellend, von neuen an begann der Kampf. 
So vieles war an mir ruiniert so sehr hab ich mich noch nie blamiert.
Ein Engel auf Erden schaute mich an, und hatte einen neuen Plan. Im Mai sollte ich fertig werden Ich werde also doch nicht sterben. Tränen flossen vor Freude uns allen, nach den ganzen Strapazen werden Korken knallen. Ich werde bald très chic das ganze verdanke ich dem besten Mechaniker Dominik. Ich freue mich wenn ich wieder zuhause bin und meine Teile nimmer spinn'.
© 2018 by Halszka Graczyk 
Bild und Videogestaltung
Music © by
Justin Timberlake "Say Something" 
Alan Walker "Alone" 
Gary Jules "Mad World" 
Sam Smith "Too Good at Goodbyes" 
Wham "Wake me up" 
Alan Walker "Faded" 
Groups Renault "Neujahrsgruss 2017"
James Hype ft Kelli-Leigh "More than Friends" 
Du möchtest auch Teil dieser Renault Gemeinschaft sein? Hier geht’s zu den Facebook Gruppen und Seiten:
RENAULT Freunde Europa (Gruppe) https://bit.ly/2I7P7eF (Seite) http://bit.ly/2Kb1sLv
RENAULT Espace Freunde Europa (Gruppe) http://bit.ly/2wwzzvo(Seite) http://bit.ly/2I8wIOz
Du findest RENAULT Freunde Europa auch im www: https://www.renaultfreunde-europa.com
Über ein Like auf der Seite, Beitritt in unsere Gruppen oder Besuch auf unserer Webseite würden wir uns freuen.




00276

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

 
4m2ftxeh85sgur32x0o7253cynqu6d
Karte
Anrufen
Email
Info